Hobby und Fitness beim Sternzeichen Fische

Hobby und Sport

Die Vorstellungsgabe der Fische-Geborenen ist sehr oft sehr stark. Was sich im Alltag hin und wieder hinderlich auswirkt, kann für das Ausleben eines Hobbys ein Segen sein. Sehr häufig wird von Fische-Geborenen bestätigt, dass sie es lieben, sich im Kinosaal in den Sitz zu kuscheln und den Film von Anfang bis Ende genießen. Sie schlüpfen praktisch in die Haut der Darsteller und fühlen fast spürbar mit ihnen. Ganz ähnlich kann es sich beim Lesen eines Buches verhalten. Die Fische können sich dann ganz fallen lassen und eins mit sich und ihrer Heldin/ihrem Helden sein.

Bei sportlichen Aktivitäten kann es anders sein, denn Sport ist im gewissen Sinne öffentlich. Die meisten Fische sind keine Sportskanonen, aber für einen langen Spaziergang an der Luft in der freien Natur sind sie immer zu haben.

Aber auch schwimmen, tauchen oder schnorcheln stehen bei einigen Fischen ganz oben auf der Sportliste. Das nasse Element ist eben ihr persönliches Element.

Fische und Fitness

Man sagt den Fischen nach, dass sie sich gern fit halten. Hier kommt ihnen der Hang zu Yoga, Pilates oder Qigong sehr zu Gute. Bei diesen Übungen kommen ihre angespannten Nerven und ihr Körper zur Ruhe und sie finden zurück zu ihrem Mittelpunkt. Probleme mit dem Durchhaltevermögen kennen die meisten Fische nicht. Sie haben den Sinn dieser Fitnessübungen erkannt und spüren eine deutliche Verbesserung ihres Wohlbefindens.

Aber auch beim Tanzen können die Fische in ihrem Element sein. Die fließenden Bewegungen lassen sie förmlich übers Parkett schweben. Die meisten Fische-Geborenen sind begnadete Tänzer. Voller Anmut und Hingabe können sie sich der Musik und dem Rhythmus hingeben.

Mehr aus dem Web

Umfrage

Welches Sternzeichen haben Sie?