Sternzeichen Fische und Jungfrau

Wasserzeichen und Erdzeichen

Viele Paare einer Fische-Jungfrau-Verbindung bestätigen immer wieder, dass beide Partner – sowohl der Fisch als auch die Jungfrau – zu Beginn ihrer Partnerschaft eine große rosa Brille aufhatten. Sie mochten anfangs genau das Entgegengesetzte von sich selbst. Sie liebten das Andersartigsein des Partners und vergötterten ihn dafür und doch – im Laufe der Zeit begannen gerade diese entgegengesetzten Eigenschaften und das Andersartigsein des Partners zu nerven und wirkten störend in der Beziehung. Das lag wohl nicht unbedingt daran, dass die Fische und die Jungfrau ihre Lebenseinstellung von Grund auf geändert haben, im Gegenteil, es lag häufig daran, dass sie ihnen treu geblieben sind.

Wie in vielen anderen Partnerschaften sind das Glück und das Seelenheil auch in einer Konstellation zwischen einem Fisch und einer Jungfrau immer abhängig davon, wie stark und ausgeprägt der Wille ist, vom anderen Partner zu lernen.

Die Jungfrau handelt oft mit kühlem Verstand. Ihre Stärke ist die klare Analyse, die Arbeit mit den Tatsachen des Lebens. Der Fisch hingegen entscheidet oft nach Gefühl, aus dem Bauch heraus. Visionen, Intuitionen sind dem Fisch weit häufiger eigen als der Jungfrau. Es liegt an beiden Partner im Einzelnen, ob sie sich perfekt ergänzen oder ob sie überhaupt nicht miteinander klar kommen. Möglich ist eine längere Beziehung zwischen Fische und Jungfrau – keine Frage – nur der Wille zur Anpassung, auch zur gewissen Unterordnung in außergewöhnlichen Situationen ist entscheidend.

Lassen sich beide Sternzeichen aber aufeinander ein, kann die realistische Jungfrau dem idealistischen Fisch genau die Bodenständigkeit bieten, die der Fisch so sehr braucht. Im Gegenzug dafür könnte der gefühlsbetonte Fisch die emotionale Blockade der Jungfrau auftauen und endlich durchbrechen.

  • mehr lesen über das: www.sternzeichen-jungfrau.info

Eine Partnerschaft zwischen im Sternkreiszeichen Fische und Jungfrau Geborenen

Mehr aus dem Web

Umfrage

Welches Sternzeichen haben Sie?