Sicherheit und Finanzen

Sternzeichen Fische und Ihre Finanzen

Geld spielt für die Fische eine nicht so tragende Rolle. Meistens sind die Fische-Geborenen ganz glücklich, wenn sie über die Runden kommen. Sie könnten durchaus hin und wieder ein glückliches Händchen beweisen, sich durchsetzen und mehr verdienen, aber ihre grundsätzliche Scheu vor Entscheidungen lässt sie meistens scheitern.

Haben sich die Fische erst ein kleines finanzielles Polster hart erspart, müssen sie oft sehr gut darauf aufpassen. Denn kaum nähert sich jemand, der einen bedürftigen Eindruck hinterlässt, gibt der Fisch quasi sein letztes Hemd. Leider werden manche Fische dabei völlig ausgenutzt und übervorteilt.
Man sagt den Fischen nach, dass sie sich hin und wieder unter Wert verkaufen. Wenn sie sich an ihrer Arbeitsstelle, in ihrem Beruf wohl fühlen, spielt jedoch der Faktor der Entlohnung eine untergeordnete Rolle. Dennoch machen die meisten Fische gerne Geschenke und bereiten ihren Lieben kleine Überraschungen. Dafür geben sie freudig größere Summen aus.

Sicherheit und die Fische-Geborenen

Ein kleines Domizil, indem der Fisch sich zurückziehen und neue Kräfte sammeln kann, ist oft unumgänglich. Um die Fische sich nicht schutzlos ausliefern zu lassen, wird ein passender Partner dies erkennen und diese Sehnsucht erfüllen.
Das Bedürfnis nach Harmonie wirkt bei den meisten Freunden und Bekannten beinahe ansteckend. Der Beschützerinstinkt der Fische breitet sich wie ein weiter, flauschiger Mantel über Partner, Familie, Freund, Bekannte. Niemand wird in der Not allein gelassen.

Mehr aus dem Web

Umfrage

Welches Sternzeichen haben Sie?